Kündigungsschutzklage Arbeitnehmer gegen Insolvenzverwalter

Autoren: [F200] A/S/G Rechtsanwälte, Berlin

Mit der Vorlage klagt ein Arbeitnehmer gegen eine betriebsbedingte Kündigung durch den Insolvenzverwalter, wegen fehlerhafter Sozialauswahl, die nicht ordnungsgemä� durchgeführte Anhörung des Betriebsrats u. a.

Das Kündigungsschutzgesetz findet auf Kündigungen durch den Insolvenzverwalter Anwendung. Daher ist die Kündigung im arbeitsgerichtlichen Verfahren überprüfbar; sie muss auch regulär, d. h. innerhalb von drei Wochen nach Zugang der Kündigung erfolgen.

Download Kündigungsschutzklage Arbeitnehmer gegen Insolvenzverwalter