Abwehr einer unberechtigten Abstandszahlung

Autoren: [F200] A/S/G Rechtsanwälte, Berlin

Mit diesem Musterschreiben wehrt sich ein Mieter gegen eine unberechtigte, überhöhte Forderung des Vormieters (Abstandszahlung).

Mieter und Vormieter schlie�en häufig eine sogenannte Ablösevereinbarung. Der neue Mieter zahlt Abstand oder einen Ablösebetrag für das Freimachen der Wohnung, wenn er dem Vormieter Einrichtungsgegenstände abnimmt. Derartige Vereinbarungen sind zulässig, wenn Preis und Gegenleistung nicht in einem auffälligen Missverhältnis stehen.

Download Abwehr einer unberechtigten Abstandszahlung